Jahresarchive: 2017

Informationen zu Resettlement und humanitärer Aufnahme

Vor welchen Herausforderungen stehen Personen, die über Resettlement oder Humanitäre Aufnahmeprogramme nach Deutschland kommen? Welchen rechtlichen Status haben sie und wie sind solche Verfahren im politischen Kontext zu sehen? Die “Neue Caritas” hat ein spannendes Info-Heft zum Thema Resettlement und

Veröffentlicht unter Uncategorized

Rundbrief Advent 2017

„Politisch Verfolgte genießen Asylrecht“ und „Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung“, besagt das deutsche Grundgesetz. Die von Deutschland unterzeichnete Genfer Flüchtlingskonvention (GFK) regelt unter anderem, wer nach welchen Kriterien als Flüchtling anerkannt wird und legt

Veröffentlicht unter Uncategorized

Menschenrechte kennen keine Obergrenze

Die Caritas im Bistum Hildesheim kritisiert die geplanten Verschärfungen des Asylrechts in Deutschland und Europa. „Der Schutz des Asyls ruht auf starken Pfeilern: Grundgesetz, Genfer Flüchtlingskonvention, Europäischer Menschenrechtskonvention und Europarecht. Sie verpflichten Deutschland wie auch andere Staaten dazu, Menschen bei

Veröffentlicht unter Uncategorized

Pressemitteilungen zum Tag des Flüchtlings

Sowohl die Caritas in Niedersachsen als auch PRO ASYL und Amnesty International haben Pressemitteilungen zum Tag des Flüchtlings veröffentlicht. Dabei fordert die Caritas in Niedersachsen den Schutz der Einheit der Familie und kritisiert das Aussetzen des Familiennachzugs für subsidiär Schutzberechtigte.

Veröffentlicht unter Uncategorized

Freie Stelle für den Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Ab sofort ist in der Caritasstelle im GDL Friedland eine Stelle für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) zu besetzen. Sie richtet sich nach den Regularien des Bundesfreiwilligendienstes. Die Aufgaben der Stelle des Bundesfreiwilligendienstes umfassen vor allem: die Unterstützung der Koordination des Ehrenamts

Veröffentlicht unter Caritasstelle

Caritas fordert Aussetzung der Abschiebungen nach Afghanistan

Solange nicht eindeutig geklärt ist, dass Sicherheit und Würde bei der Rückkehr gewährleistet sind, müssen Abschiebungen nach Afghanistan bundesweit ausgesetzt werden. Ein bundesweiter Abschiebungsschutz muss nach Auffassung des Deutschen Caritasverbandes auch Straftäter(innen), Gefährder und Menschen, die eine Mitwirkung bei der

Veröffentlicht unter Caritasstelle

Recht auf Bildung muss von Anfang gelten – Forderungspapier zur Beschulung in Erstaufnahmeeinrichtungen vorgelegt

Der Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V., das Netzwerk AMBA1 und die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen e.V. fordern ein Recht auf Bildung für asylsuchende Kinder und Jugendliche von Anfang an. Bildungsbiographien geflüchteter Kinder dürfen in Niedersachsen nicht länger unterbrochen werden oder

Veröffentlicht unter Caritasstelle

Caritas zum Weltflüchtlingstag

Lasten gerechter verteilen, Chancen besser nutzen Entwicklungsländer entlasten – Legale Wege der Zuwanderung eröffnen Freiburg, 19. Juni 2017. Für eine gerechtere Verteilung der Lasten in der Flüchtlingshilfe und mehr legale Wege der Zuwanderung nach Europa spricht sich der Deutsche Caritasverband

Veröffentlicht unter Caritasstelle

Stellungnahmen des Deutschen Caritasverbandes zur Dublin IV-Verordnung und Schaffung eines EU Resettlement Frameworks

Die Europäische Kommission hat vergangenes Jahr Vorschläge zur Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems unterbreitet. Es handelt sich dabei um Europäische Rechtsakte, die in der Form von europäischen Verordnungen und Richtlinien umgesetzt werden sollen. Der Deutsche Caritasverband hat nun zu zwei

Veröffentlicht unter Caritasstelle

Rundbrief Juni 2017

Der aktuelle Rundbrief der Caritasstelle liegt nunmehr vor. Er beschäftigt sich im Schwerpunkt mit dem System der Erstaufnahme Asylsuchender in Niedersachsen und den aktuellen Aufgaben des Standorts GDL Friedland, den Beratungsdiensten der Caritasstelle und aktuellen Entwicklungen und Projekten in der

Veröffentlicht unter Caritasstelle