Bereits 1.766 syrische Flüchtlinge aus dem Libanon mit Charterflügen angekommen

Von den 5.000 Flüchtlingen aus Syrien, die Deutschland in einem ersten Kontingent aus dem Libanon aufnimmt, sind bereits 1.766 mit Charterflügen angekommen. 1.125 von Ihnen wurden über den Standort Grenzdurchgangslager Friedland der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen aufgenommen.

Am 13. März kam der neunte Flug in Hannover an, die Ankunft des zehnten Fluges ist für Ende März / Anfang April vorgesehen. Die Zahl der selbständig eingereisten Flüchtlinge aus dem Kontingent (“Botschaftsfälle”) ist nicht bekannt.

Es wird derzeit davon ausgegangen, dass die Einreise der ersten 5.000 syrischen Flüchtlinge Ende Juni 2014 abgeschlossen sein wird.

Zu den Aufnahmemodalitäten des zweiten Kontingents von 5.000 Flüchtlingen aus Syrien (s. Beitrag vom 16. Januar) liegen noch keine Informationen vor. Die Bundesländer haben ihre Antragsverfahren für die Familienangehörigen in Deutschland inzwischen abgeschlossen. Zur Auswahl der aufzunehmenden Flüchtlinge gibt es derzeit noch keinen Kenntnisstand.

Veröffentlicht unter Resettlement / Syrien