Anreise

Mit dem Auto:

Von der Autobahn 7 (aus beiden Richtungen) an der Ausfahrt Drammetal auf die Autobahn 38. An der Ausfahrt Friedland abfahren, der Ausschilderung Richtung Friedland folgen (2 Kilometer). Im Ort Friedland am Kreisverkehr geradeaus auf die Heimkehrerstraße. Die Caritasstelle befindet sich gegenüber der Haupteinfahrt des Grenzdurchgangslagers.

Aus Göttingen kommend auf der B 27 in Friedland hineinfahren, am Kreisverkehr rechts abbiegen auf die Heimkehrerstraße.

Aus Richtung Eschwege auf der B 27 kommend, siehe Autobahn.

Mit dem Zug:

Friedland liegt an der Regionalbahnstrecke Göttingen – Kassel / Bebra (Betreiber „Cantus“). Der Verkehr verläuft in beiden Richtungen stündlich (Fahrtzeit von/nach Göttingen 9 Minuten, dort ICE-Anschluss). Der Bahnhof Friedland liegt in unmittelbarer Nähe zum Grenzdurchgangslager, Fußweg zur Caritasstelle etwa 5 Minuten.