Blog-Archive

Broschüre “Flüchtlinge in Niedersachsen” für ehrenamtliche BegleiterInnen

Hiermit möchten wir Sie auf die Publikation “Flüchtlinge in Niedersachsen. Was kann ich tun? Tipps und Informationen für (ehrenamtliche) Begleiterinnen und Begleiter von Flüchtlingen” hinweisen, die von der „Caritas in Niedersachsen“, dem „Diakonischen Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.“ und

Veröffentlicht unter Caritasstelle

Ein Tag in der Caritasstelle

Haus 31, Haus der Beratungsdienste und der Verwaltung, ein Tag im Herbst 2014: Ab 07:00 Uhr: Die Mitarbeitenden der Asylverfahrensberatung arbeiten die Beratungen des Vortags auf, führen Telefonate, schreiben Briefe und Anträge. Telefone klingeln ständig, auch bei der Verwaltung: „Wir

Veröffentlicht unter Caritasstelle

Rundbrief Advent 2014

Der aktuelle Rundbrief der Caritasstelle stellt die Entwicklung der Rahmenbedingungen der Arbeit der Caritasstelle im GDL Friedland dar und befasst sich vor allem mit der Beratung der unterschiedlichen Personenkreise, der aktuellen Angebote der Jugendclubs sowie den Möglichkeiten der ehrenamtlichen Unterstützung.

Veröffentlicht unter Caritasstelle

Café international für Frauen in Friedland

Frauen aus Göttingen, Groß Schneen, Deiderode und anderen nah an Friedland liegenden Orten besuchten am Sonntag, den 28.09.2014 das Cafe international im Grenzdurchgangslager und trafen dort Flüchtlingsfrauen und ihre Kinder aus Syrien, Afghanistan und Eritrea. Sie alle folgten der Einladung

Veröffentlicht unter Caritasstelle

Cafe international in Friedland – Orte der Begegnung schaffen!

„Weit weg ist näher, als du denkst.“ Mit diesem Slogan wirbt der Deutsche Caritasverband in seiner Jahreskampagne 2014 „Globale Nachbarn“ für mehr Solidarität mit MigrantInnen hier bei uns und mit Menschen in Entwicklungsländern. Das Cafe international – eine Aktion, die

Veröffentlicht unter Caritasstelle

Expertenpapier zur Neuausrichtung der Aufnahme von Asylsuchenden in Niedersachsen

Auf Grundlage der Koalitionsvereinbarung der Niedersächsischen Landesregierung erarbeitete im Rahmen der AG Migration und Teilhabe der Fraktionen SPD und Bündnis 90/Die Grünen eine Gruppe von ExpertInnen, zu der auch Thomas Heek (Leiter der Caritasstelle) zählte, ein „Expertenpapier zur Neuausrichtung der

Veröffentlicht unter Caritasstelle

Aktueller Rundbrief der Caritasstelle

Der aktuelle Rundbrief der Caritasstelle befasst sich mit der in der Migrations- und Flüchtlingsarbeit notwendigen Vernetzung der Akteure. Sie finden Beiträge zur Fahrt der Caritas in den Libanon bezüglich der Aufnahme syrischer Flüchtlinge und über die bundesweite Fachkonferenz zu Resettlement

Veröffentlicht unter Caritasstelle

Tagung „Flüchtlinge in den Gemeinden. Was können wir tun?“ am 21. Juni 2014 in Hannover

Was können wir für die Flüchtlinge in unserer Gemeinde tun? Vor dieser Frage stehen viele Kirchengemeinden und Ehrenamtliche in Niedersachsen, denn die steigenden Zahlen von Asylsuchenden und die zunehmend wieder dezentrale Unterbringung der Flüchtlinge führen dazu, dass in der gesamten

Veröffentlicht unter Caritasstelle

Aktueller Rundbrief der Caritasstelle

Der Rundbrief Advent 2013 befasst sich mit dem 10. Änderungsgesetz zum Bundesvertriebenen und den Neuregelungen für die Aufnahme von SpätaussiedlerInnen. Syrische Flüchtlinge reisen in Friedland sowohl als Asylsuchende als auch im Rahmen des Kontingents von 5.000 Personen ein, über das

Veröffentlicht unter Caritasstelle

Die Caritasstelle im Grenzdurchgangslager Friedland

Die Caritasstelle ist eine Einrichtung des Caritasverbandes für die Diözese Hildesheim. Sie hat im November 1945 in Friedland ihre Arbeit aufgenommen, berät und betreut SpätaussiedlerInnen, jüdische Zuwanderer, AsylbewerberInnen und andere MigrantInnen, hauptsächlich am Standort Grenzdurchgangslager Friedland der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen (LAB

Veröffentlicht unter Caritasstelle