Neue Dienste in der Caritasstelle

Mit Unterstützung der Aktion Mensch und der Klosterkammer gelang es in diesem Jahr endlich, einen Koordinator für den Einsatz von Ehrenamtlichen und PraktikantInnen in der Caritasstelle einzustellen. Vor allem nachdem die ehrenamtlich betriebene Kleiderkammer einen immer größeren Umfang einnahm, war eine Koordination „nebenbei“ nicht mehr möglich.

Zudem wurde es uns von der Deutschen Fernsehlotterie / Deutsches Hilfswerk ermöglicht, eine schon seit langem dringend benötigte weitere Stelle zur Asylverfahrensberatung einzurichten. Seit Beginn der Erstaufnahme von Asylsuchenden in Friedland im Jahr 2011 waren die Kapazitäten der Asylverfahrensberatung von Caritas und Innerer Mission trotz erheblichem Eigenmitteleinsatzes nie ausreichend, was vor allem darauf zurückzuführen war, dass öffentliche Fördermittel nur begrenzt zur Verfügung standen.

Veröffentlicht unter Caritasstelle